fbpx
Schlichte Weihnachtsdeko. Die besten Tipps
Allgemein,  Freizeit

Die schönsten Weihnachtsdeko-Ideen. Meine Tipps

Es weihnachtet sehr. Ich freue mich dieses Jahr schon unglaublich auf die Weihnachtsfeiertage. Was gibt es Schöneres als endlich mal wieder ausgiebig Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und sich bei köstlichem Essen viel Zeit für gute Gespräche zu nehmen? Weihnachtsdeko spielt dabei natürlich auch eine wichtige Rolle. Liebevoll dekorierte Räume und schön gedeckte Tische machen das Weihnachtsfest gleich noch viel schöner.

Weihnachtlich dekorieren

Vor ungefähr 2 Wochen habe ich meine Wohnung weihnachtlich dekoriert und seither bin ich im absoluten Weihnachtsfieber. Mit den ersten weihnachtlichen Deko-Details hat sich bei mir unglaubliche Vorfreude auf das Fest der Liebe eingestellt.  Grundsätzlich halte ich es mit der Weihnachtsdeko immer so, dass ich einige Basics über mehrere Jahre immer wieder verwende und diesen durch ein paar neue Details immer wieder einen neuen Look verleihe.

Wiederverwenden von Weihnachtsdeko

Weihnachtsdeko. Tannenzapfen und Christbaumkugeln

So habe ich silberne und goldene Christbaumkugeln, die ich jedes Jahr mit neuen Farbakzenten mische. Meine Tannenzapfen aus dem Vorjahr sind auch dieses Jahr wieder im Einsatz. Lichterketten und leuchtende Elemente habe ich vor zwei Wochen einfach wieder ausgewintert und mit neuen Batterien versehen, erstrahlen sie in neuem Glanz.

Details bei der Weihnachtsdeko

Adventkranz. Rosa Details

Grundsätzlich liebe ich es bei der Weihnachtssdeko schlicht aber doch festlich. Moderne Details sind dabei für mich ein absolutes Muss. Ich habe mich bei der Weihnachts-Dekoration dieses Jahr für pudrige Rosatöne und Beerentöne gemischt mit Gold und Silber entschieden. Ich liebe diese Farbkombinationen einfach unglaublich und finde sie auch für die Adventszeit sehr stimmig. Viele Kerzen und ein paar Lichterketten sind bei mir zu Weihnachten auch einfach nicht wegzudenken. Daher decke ich mich in der Vorweihnachtszeit immer mit herrlichen Duftkerzen ein.  Am Abend zünde ich immer mindestens 4 bis 5 Kerzen an. Ich liebe das herrliche Licht der Kerzen, das eine ganz besondere Stimmung verbreitet und mich ruhig werden lässt. Ganz nebenbei erfüllen die Kerzen den Raum mit einem dezenten Duft.

Christbaumkugeln als Deko

Schlichte Weihnachtsdeko. Die besten Tipps

Seit ich die Katzen habe, muss ich bei der Auswahl der Deko auch immer ein bisschen praktisch denken. Was machen die Katzen nicht kaputt. Womit können sie sich vor allem aber auch nicht verletzen. Da ich beispielsweise wegen der Katzen zuhause keinen Weihnachtsbaum aufstelle, versuche ich dennoch schöne Weihnachtskugeln als Deko-Element unterzubringen.  So finden sich diese in großen Glas-Vasen wieder. Egal ob gemischt mit Tannenzapfen oder alleine – diese Art von Weihnachtsdeko gefällt mir persönlich besonders gut. Auf Glaskugel verzichte ich bei der Deko ganz bewusst, da die Katzen immer wieder versuchen die Kugeln rauszubekommen. Und mit den Splittern könnten sie sich die Pfoten zerschneiden. Die Glasvasen selbst lassen sie mir zum Glück aber in Ruhe.

 

Wie hast du dein Zuhause weihnachtlich dekoriert? Welche Farben hast du bei deinen Details?

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code